Babolat Tennisoutlet HEAD
RSS-Feed anzeigen

fritzhimself

Mikroskop Aufnahmen von Tennissaiten

Bewerten
Zitat Zitat von fritzhimself Beitrag anzeigen
Habe vor ein paar Tagen ein LCD Microskop günstig bekommen.
Es ist ein Bresser 40x-1600x. Für den Hausgebrauch recht passabel. Ist für meine Zwecke jedenfalls ausreichend.
Mit der 40 -fach Vergrößerung bekomme ich die Saite nicht im ganzen Durchmesser drauf.
Im Moment bin ich noch am Ausloten, mit welcher Belichtung die besten Ergebnisse zu bekommen sind. Hier ein paar Beispiele:
Die Isospeed Energetic mit unterschiedlichen Vergrößerungen:



Um die Saite im Querschnitt zu betrachen, muss ein hauchdünnes Blättchen abgesäbelt werden. Wenn es planparallel sein soll, muss man tief in die Tasche greifen um ein gutes Mikrotom zu erstehen. Im Moment mache ich das mit einer scharfen Rasierklinge - das Ergebnis ist dann nicht so toll. Vor allem ist die Schärfentiefe so eng, da kann man nicht über die gesamte Fläche scharfstellen.

Ein etwas größerer Ausschnitt von der Energetic



noch mehr........hier sind die Grenzen des Mikroskopes. Hab da mehrere Einstellungen probiert - vor allem macht es einen Unterschied, ob man Auflicht und/oder Durchlicht nimmt.




Hier die Weiss Cannon Explosive mit Auf- und Durchlicht:



Selbe Saite nur mit Durchlicht




Zum Abschluss die Isospeed Professional Classic - hab da zig -x probiert bis ich das Scheibchen halbwegs dünn runterbekomen habe. Am Untertisch gibt es verschiedene Farbfilter, die kann man bei recht durchsichtigen Objekten einsetzen um eine besseren Kontrast zu bekommen. Bei der Saite hab ich alle Filter ausprobiert - dürfte ein leichter Blaustich sein.





Sodale, das war´s vorerst. Werde mich noch näher beschäftigen, um richtig gute Detailaufnahmen zu machen.

"Mikroskop Aufnahmen von Tennissaiten" bei Twitter speichern "Mikroskop Aufnahmen von Tennissaiten" bei Facebook speichern "Mikroskop Aufnahmen von Tennissaiten" bei Digg speichern "Mikroskop Aufnahmen von Tennissaiten" bei Mister Wong speichern "Mikroskop Aufnahmen von Tennissaiten" bei Google speichern "Mikroskop Aufnahmen von Tennissaiten" bei del.icio.us speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. schotte -
    Avatar von schotte
    hallo
    hast du keinen arzt in deiner freundschaft ? ein skalpell ist besser als eine rasierklinge
  2. Rade -
    Avatar von Rade
    Hi,

    Interessantes Mikroskop und nette Bilder, bezüglich Skalpell die gibt es in jedem Messergeschäft zu kaufen. Kosten ca 10€ für Griff und ein paar Cents für die Klingen, oder ebay ist noch günstiger.
  3. fritzhimself -
    Avatar von fritzhimself
    Ein scharfes Skalpell ist im Eigentlichen nicht das Thema - planparallel ist gefragt. Wenn du um 1/10el schief schneidest, kannst du dir einen Punkt scharfstellen, das war´s.
    Der Rest sieht unscharf aus. Hier liegt der Hase im Pfeffer. Ich bastle mir so eine Art Guillotine um einen planen Schnitt zu bekommen.
  4. Mario_pharm -
    Avatar von Mario_pharm
    geile idee!
    wünsch mir die prospro blackout in vergrößerung und die tennisoutlet die ich quer spiele nur so als interesse falls das möglich ist...

    mfg mario
  5. go deep! -
    Avatar von go deep!
    Ich würde gerne mal die MSV Soft-Touch und die Tourna Quasi Gut vergleichen lassen. Wäre das möglich, Sir Fritz?