Babolat Tennisoutlet HEAD
+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Kahnbeinbruch

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    54
    Am 6. Dezember hab ich endlich meine Schiene runterbekommen und bin vier Tage später gleich zur ersten Theraphie gegangen!

    Physio meinte - sieht gar nicht mal schlecht aus, mit der Beweglichkeit des Gelenks!
    Obwohl es schon schmerzte bei allen Arten von Bewegungen. Besonders am Daumenansatz.
    Der verbog und knetete und massierte mein Handgelenk, daß wir beide ins schwitzen kamen.

    Kaufte mir danach so eine Handgelenksstütze um endlich wieder meine Rückhand beidhändig zu spielen!
    Verwend ich nur beim Tennisspielen.

    Spielte ein paar Tage später mein erstes Doppel.
    Bei jedem Schlag (bzw. beim Aufprall des Balls am Schläger) hatte ich leichte Schmerzen. Gingen aber sofort wieder weg!
    Also für's erste ganz OK. Ging dann noch zweimal zum Physio zu Theraphie! Handgelenk schon normal und ohne Einschränkung beweglich.


    Gestern - Showdown - erstmals Einzeltrainingsmatch seit Oktober!
    Ging super, nahezu keine Schmerzen mehr.
    Fitness und Beinarbeit zwar gar nicht gut, aber bin trotzdem sehr zufrieden und froh das es schon so gut läuft!



    Die Saison ist noch jung…..

  2. #12
    Neuer Benutzer Avatar von Frido
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    8
    Na, wie geht es dir mittlerweile? Was macht das Training. Hab eine Bekannte die Physio ist und die sagte so eine Fraktur ist etwas sehr langwieriges. Kannst du schon wieder voll belatsen!

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    54
    Hi Frido!

    Danke der Nachfrage!

    Ganz ohne Schmerzen gehts bei der Beidhändigen Rückhand noch nicht!
    Muß das Handgelenk ziemlich steif halten bzw. ganz fest den Griff halten (anders kann ich's nicht beschreiben), dann aber nahezu keine Schmerzen mehr. Wenn ich allerdings schlecht stehe, den Rückhandschwung dann mit dem Handgelenk ausgleichen muß, schmerzt's bißl mehr - ist aber auszuhalten und vergeht auch gleich wieder!

    Soweit so gut - wie gesagt - bin froh das es schon so gut läuft…allerdings:

    Obwohl Handgelenk wieder normal beweglich, kann ich z.B. Liegestützen überhaupt nicht machen.
    Zu große Schmerzen, Druck zu groß mit abgewinkeltem Handgelenk!
    Im Moment nur mit geballter Faust möglich (Handgelenk steif machen).

    Denke auch, daß dies sicher noch länger dauern wird.

    Mach aber selbst viele Übungen. z.B. mit Theraband oder Powerball

    Ach ja - wetterfühlig bin ich jetzt auch!
    Wenn mein Handgelenk unmotiviert stark schmerzt, kommt am nächsten Tag "Niederschlag".
    Echt kein Scherz….
    Geändert von hp_k (06.02.2013 um 20:01 Uhr)

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.09.2012
    Ort
    Zwentendorf an der Donau
    Beiträge
    19
    Zu den Liegestütz kann ich dir nur ein MFT Brett empfehlen, damit entlaste ich sehr stark mein Handgelenk und es gleicht auch so schwächen aus.
    Ist auch für Kniebeugen oder andere Übungen sehr zu empfehlen. http://www.mft-company.com/mft/mft-produkte

  5. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von Rix69 Beitrag anzeigen
    Zu den Liegestütz kann ich dir nur ein MFT Brett empfehlen, damit entlaste ich sehr stark mein Handgelenk und es gleicht auch so schwächen aus.
    Hi Rix69!
    Wie sieht die Liegestützübung mit dem MFT Brett aus? Hab so ein Fun MFT Brett zuhaus.

    danke

  6. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.09.2012
    Ort
    Zwentendorf an der Donau
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von hp_k Beitrag anzeigen
    Hi Rix69!
    Wie sieht die Liegestützübung mit dem MFT Brett aus? Hab so ein Fun MFT Brett zuhaus.

    danke
    Ich mach meine Übungen genauso wie sonst auch nur, dass ich halt nicht am Boden mach, sondern die Ränder von dem Brett umklamere. Somit hat man die Gelenke entlastet und durch die Instabilität des Bordes gleicht man schwächen zwischen beiden Händen aus.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein