Babolat Tennisoutlet HEAD
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Jungspieler gewinnen - Tips und Tricks?

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von Iselwisel
    Registriert seit
    05.02.2014
    Beiträge
    1

    Jungspieler gewinnen - Tips und Tricks?

    Hallo Allerseits,

    ich bin realtiv neu in unserem Tennisverein - umgezogen aus einem sehr belebten Ort/Verein. Hier haben wir so gut wie keinen Nachwuchs, was mich sehr irritiert. So stellt sich für mich die Frage nach dem - wie könnte man Nachwuchs "anlocken"?
    In meinem ehemaligen Verein war das recht einfach, die Jungspunde kamen einfach. Der Verein war gut ins Dorfleben integriert und daher war das wohl einfach selbstverständlich. Würde mich daher hier gerne etwas engagieren und mal schauen ob da nicht etwas mehr geht bei den Kids. Was haltet ihr davon Flyer drucken zu lassen um sie in den Schulen auszuteilen und z.b. zum Probespiel einzuladen? Natürlich nicht kommentarlos sondern dem Flyer drucken müsste eine persönliche Vorstellung folgen - am Besten in den Schulklassen.
    Evtl. könnte man sogar ein Tennisprojekt mit der Schule initiiren...

    Wie sind denn Eure Erfahrungswerte?

    Iselwisel

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Erhard1
    Registriert seit
    20.07.2010
    Ort
    Brühl / Rheinland
    Beiträge
    313
    Hallo Iselwisel. Willkommen im Forum!
    Deine beschriebenen Maßnahmen, wie Flyer, Schulbesuche etc., wurden auch in unserem Verein zur Rekrutierung neuer, bzw. jugendlicher Tennisspieler durchgeführt.


    Zum Erfolg hat aber hauptsächlich ein neuer, junger Trainerstab beigetragen. Der Wettbewerb wurde in Folge durch eine Vielzahl von neuen Mannschaften gefördert. Die Mitgliederentwicklung gestaltete sich daher -entgegen des derzeitigen Trends- sehr positiv.
    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz...
    www.racketservice-bruehl.de

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von gonzo
    Registriert seit
    17.11.2012
    Beiträge
    8
    Grüße dich Iselwise.

    ich finde die Idee Flyer drucken zu wollen UND Schulbesuch grundsätzlich auch. ABER ihr müsst versuchen ansprechende Flyer drucken zu lassen.
    Vielleicht geht es auch nur mir so, aber die meisten Flyer die in meinem Briefkasten sind landen ungelasen in den Müll.
    Das soll ja nicht sinn der Sache sein. Es muss einfach modern (jugendgerecht) und knapp gehalten sein. Und bitte nicht selbst rumbasteln und zu hause selbst die Flyer drucken.
    Finde das mega unprofessionell und dann würden die bei mir erst recht im Müll landen. Also sucht euch einen Anbieter, der das professionell hinbekommt.
    Und wie wäre es denn, wenn ihr ZUERST einen Vortrag haltet und danach erst die Flyer verteilt?
    Dann landen vielleicht weniger im Müll, da die Interesse geweckt ist.

    Grüße
    Geändert von fritzhimself (27.04.2017 um 07:04 Uhr) Grund: Link entfernt
    Der frühe Vogel hat's auch nicht besser...

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    1
    Wir hatten in unserem Tennisclub vor einigen Jahren ähnliche Probleme. Wir haben individuelle Flyer drucken lassen und die verschiedenen Altersklassen auch unterschiedlich angesprochen. In Kindergärten wurden in erster Linie die Eltern angesprochen, in Schulen ging es dann schon eher zu einer direkten Ansprache der Schüler. Wir haben aber auch an Unis und in verschiedenen kleineren Läden im Ort Flyer und Broschüren ausgelegt. Das Ganze hat bei uns sehr gut funktioniert und wir hatten viele Neuanmeldungen. Wir arbeiten hier aber mittlerweile auch mit anderen Sportvereinen zusammen, was der Jugendarbeit deutlcih zugute kommt.

    Ich denke also, dass ihr es mit Flyern und ein bißchen "Werbung" ruhig mal probieren könnt. Ich denke die Jugend von heute lässt sich nach wie vor für Tennis begeistern.
    Geändert von fritzhimself (18.05.2015 um 12:34 Uhr) Grund: Link entfernt

  5. #5
    Moderator Avatar von fritzhimself
    Registriert seit
    21.07.2010
    Ort
    hinterm Tennisplatz
    Beiträge
    1.056
    Blog-Einträge
    4
    Lieber DomZon

    bitte keine permanenten Links zu möglichen Werbepartnern einfügen, die keine Tennisrelevanz haben - Danke für dein Verständnis!
    ........Dieser Beitrag enthält keine automatisch generierten Link(s) zu Saiten- oder Schlägerdatenbanken..........

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    2
    Hallo Iselwind,
    ich finde die Idee mit den Flyern und Aushängen gut. Hat es nun geholfen?
    Ich komme aus Berlin und wir hatten dort nie Probleme Jungspieler zu rekrutieren. Das ging per Mund-zu-Mund-Paganda unter den Eltern. Denn die bezahlen das ja. Facebook und andere soziale Medien helfen auch! am besten teilen und teilen lassen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein